Auf dem Kungsleden konnte der Exped Backcountry über eine Strecke von 120 Km zeigen, was in ihm steckt. Mit innovativer Technik ausgestattet, handlich und klein verpackbar, erwies er sich als ein verlässlicher Begleiter.

Exped Backcountry

Exped Backcountry


Der Backcountry ist ein vierteiliger Teleskopstock mit einem maximalen Auszug von 120cm. Das Packmaß beträgt 49cm, das Gewicht 217gr. pro Stück. Baugleich mit 130cm Auszugslänge ist der Exped Explorer.

Ungewöhnlich sind die Klemmmechanismen der vier Segmente. Nummer drei und vier (von oben gezählt) werden durch je zwei federbelastete Klemmknöpfe bei maximalem Auszug fixiert. Nur das zweite Segment verfügt über einen konventionellen Schraubkonus, hier findet die Längenanpassung im obersten (Griff-)segment statt.

Dieses oberste Segment verfügt über “Non Slip Groove” genannte eingepresste Rillen. Die Idee dahinter ist, dass ein durchrutschender Konus nach 5cm von einer solchen Einkerbung gebremst wird. Unfallträchtiges versehentliches Zusammenschieben der Segmente soll damit verhindert werden.

Eingeprägte axiale Führungsnuten auf der Innenseite der Rohre zwei und drei (vom Griff aus gezählt) erschweren es, die Segmente mit den Klemmknöpfen gegeneinander zu verdrehen.

Detailphotos Exped Backcountry
Exped Klemmkonus und-knopfExped Backcountry PressrillenExped Backcountry Führungsnuten
Klemmkonus und KlemmknopfEingepresste RillenFührungsnuten

Bei jedem Stock ein Segment im Abstand von 5 cm gekrimpt, zwei Segmente beim kalt ziehen mit Nuten auf der Innenseite versehen. Diese Art der Bearbeitung von Aluminiumrohren ist aufwendig und teuer. Man sieht, Exped hat eine Menge getan, um das Unfallpotential von Teleskopstöcken zu reduzieren.

Die praktische Erprobung hat der Exped Backcountry mit Bravour bestanden.

Exped Backcountry Klemmknöpfe

Exped Backcountry Klemmknöpfe

Vor und nach dem Kungsleden wurden die Stöcke ausgiebig auf Tagestouren benutzt. Es dauerte etwas, sich an die Klemmung mittels federbelasteten Klemmknöpfen zu gewöhnen. Genauer gesagt, solange man die Segmente gerade herauszog, war alles einfach. Drehte man sie dabei aber ein wenig, was zugegebenermaßen nur mit wenig Konzentration und zuviel Kraft möglich war, mußte man sie erst wieder sauber in Flucht bringen. Denn nur in einer bestimmten Positon können die Klemmknöpfe einrasten! Alles eine Frage der Übung.

Auf den ersten Kilometern war ganz leichtes Spiel in zwei der vier Fixierungen per Klemmknopf zu spüren. Dies reduzierte sich dann auf dem Kungsleden auf Null, mittlerweile sitzen alle Segmente spielfrei.

Schon auf dem Hinflug bewiesen diese Stöcke ihre Vielseitigkeit. Mit einem Packmaß von nur 47cm (zweigeteilt) passten sie problemlos in den Rucksack. Es ist sehr,sehr praktisch, wenn keine außen am Rucksack befestigten langen Stöcke die Gepäckaufgabe erschweren!

Auf dem Kungsleden wurden die Teleskopstöcke reihum von jedem aus der vierköpfigen Gruppe benutzt, keiner konnte irgendetwas Negatives berichten.

Die komfortablen Griffe aus EVA-Schaum waren auch im Dauerregen gut zu greifen, die weich gepolsterten Handschlaufen trugen sich scheuerfrei.

Auch die Benutzer mit weniger kräftigen Händen hatten keine Probleme, die Segmente auseinanderzuziehen und zu verriegeln. Die Kombination aus Klemmknöpfen und Klemmkonus hat einwandfrei funktioniert.

Die Exped Backcountry sind wahrlich nicht die allersteifsten Stöcke. Vier kurze Segmente verbiegen unter Last nun mal stärker als drei längere mit gleichem Ausgangsdurchmesser, daran läßt sich nicht rütteln. Aber selbst der schwerste der Gruppe mit 75Kg und einem 18Kg schweren Rucksack konnte diese Stöcke voll belasten und sich auf sie verlassen.

Exped Backcountry Kungsleden

Exped Backcountry, Kungsleden

Das Testfazit ist somit sehr positiv:

  • kleines Packmaß,
  • geringes Gewicht,
  • innovative, funktionale Klemmmechanismen,
  • ausreichend steif,

das sind die Merkmale des Exped Backcountry. Erhältlich mit einem UVP von € 109,90 ist dies ein wirklich empfehlenswerter Teleskopstock.

Pro

  • Sehr klein verpackbar
  • Leicht
  • Innovative Klemm- und Sicherungsmechanismen

Contra

  • Nicht billig

Einsatzbereich

  • Universell

Leser-Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bislang keine Bewertungen)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie diesen Artikel bewerten!

Wichtige Daten

  • Preis: 99,95 EUR (UVP)
  • Material: Aluminium
  • Gewicht: 434 gr./Paar

Empfohlene Onlineshops

Bitte diesen Outdoor-Artikel teilen ... danke!