Wenn der Photoapparat mit auf Tour soll, wird es kompliziert. In einer extra Tasche vor der Brust stört er, sicher verpackt im Rucksack ist er nicht griffbereit. Photorucksäcke sind untauglich für alles außer der Photoausrüstung, normale Rucksäcke sind für den Photographen sinnlos. Der Lowepro Photo Sport 200 AW ist die Alternative.

Im Prinzip ist der 200 AW ein ganz simpler 20L-Rucksack. Glaubt man. Der Clou bei der Sache ist ein von außen zugängliches, stark gepolstertes Fach für die kleine Photoausrüstung. Letzteres ist wichtig, der 200 AW ist nichts für den, der mehr als ein Gehäuse mit angesetztem Objektiv (vielleicht noch einige Kleinteile wie Blitz etc) mitnehmen will.

Lowepro Photo Sport 200 AW
Lowepro Photo Sport 200 AW, Canon EOS 5D MK2, 24-70/2,8
…mit Platz für eine EOS 5D MK2 mit 24-70/2,8

Das gepolsterte Fach für die Kamera ist mit einer verstellbaren Unterteilung versehen. Angenäht ist dieses Fach am Rucksack nur an der Rückseite und an der Seite mit Öffnung. Je nach benötigtem Volumen kann man dieses Fach mit einem Schnürzug komprimieren. Der untere Teil des Rucksacks ist so noch für weiche, knautschbare Ausrüstung (Fleece, etc.) nutzbar.

Auf der gegenüberliegenden Schmalseite findet sich eine große Schubtasche aus elastischem Nylon. Sie fasst ein kleines Stativ oder eine große Wasserflasche. Am Rucksackboden sind Schnallriemen angebracht, dort kann man z.b. ein größeres Stativ sicher und mit niedrigem Schwerpunkt befestigen.

Entlang des Rucksackrückens ist ein von oben mit RV zugängliches, sehr großes Fach für die Trinkblase eingebaut. Alternativ exzellent geeignet für Jacke etc.

Deckelfach, Innentasche und auf der Vorderseite eine große, oben offene Schubtasche vervollständigen die Ausstattung.

Zusammen mit diesen vielen Taschen ist das Restvolumen (nach Abzug des Kamerafachs) des 200 AW mehr als ausreichend für eine Tagestour. Mehr soll auch nicht sein.

Der erste Gedanke beim Auspacken dieses Rucksacks war “das Ding könnte größer sein”. Wie sich dann herausstellte, wäre dies wenig sinnvoll. Nur mit einem relativ kleinen und leichten Rucksack kann man das machen, was Lowe sich hier so vorgestellt hat:

Lowe Photo Sport 200 AW, photographieren mit aufgesetztem Rucksack

Lowe Photo Sport 200 AW, photographieren mit aufgesetztem Rucksack

  • Aus dem rechten Tragriemen herausschlüpfen,
  • Rucksack nach vorne drehen,
  • photopraphieren,
  • Kamera wieder weg und weiter geht es!

Das funktioniert wirklich! Erfordert ein wenig Übung, ist aber so viel angenehmer als den Ruzcksack abzusetzten und umständlich die Kamera herauszuholen.

Und selbst wenn man sich die Zeit nimmt, den Rucksack abzusetzen. Die Photoausrüstung ist über den seitlichen Eingriff so viel schneller zugänglich als gewohnt.

Das gepolsterte Fach ist einigermaßen variabel mit seiner verstellbaren Unterteilung. Mehr als zwei verschiedene Teile kann man nicht ohne separate Verpackung unterbringen. Sollte man auch nicht, Beschränkung auf das Wesentliche sei das Ziel beim Auswählen der Photoausrüstung.

Ob das jetzt eine große vollformatige DSLR nebst angesetztem Universalzoom ist, oder z.B. eine kleine mFT und ein Fernglas, für das wirklich Wichtige ist immer Platz.

Der Lowepro Photo Sport 200 AW trägt sich auch ganz anständig. Er ist, im Vergleich zu “normalen” Rucksäcken, im Tragesystem sehr schlicht gehalten.

  • Ein fester, geschäumter Rücken,
  • vorgeformte Trageriemen mit Lastenverstellung oben,
  • gepolsterter Hüftgurt in ausreichender Dimensionierung.

Es gibt wahrlich Rucksäcke mit aufwendigeren Tragegestellen, aber der 200 AW erfüllt seine Aufgabe problemlos. Er transportiert ein eher minimalistisches Gepäck und die auf das wesentliche reduzierte Photoausrüstung. Komfortabel am Rücken und schnell auf- und abgesetzt, gewährt er schnellen Zugang zur (kleinen) Photoausrüstung. Das ist seine Aufgabe, wer mehr will, muss einen anderen Rucksack auswählen.

Das Fazit könnte daher nicht besser ausfallen. Ein Rucksack für den Photographen/Naturbeobachter, der seine teure optische Ausrüstung unterwegs gut geschützt haben will. Und schnell zugänglich. Und zudem noch Einiges von dem dabei hat, was man draußen so braucht. Rundum empfehlenswert lautet das Verdikt beim Lowepro Photo Sport 200 AW, er wird nach Testende vermisst werden.

Pro

  • Die Kamera ist sicher verpackt und schnell zugänglich
  • Ausreichend großer Rucksack für Tagestouren
  • Guter Sitz am Rücken

Contra

  • Nichts

Einsatzbereich

  • Photographieren auf Tour

Leser-Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Outdoorer, ∅: 63,43 %)

Mit einem Klick auf die entsprechende Anzahl an Sternen können Sie diesen Artikel bewerten!

Wichtige Daten

  • Preis: 179,95 EUR (UVP)
  • Gewicht: 1300 gr.

Empfohlene Onlineshops

1300gr

Bitte diesen Outdoor-Artikel teilen ... danke!