Am 25. und 26.06.2016 finden wieder die 24h von Bayern statt. Die Wanderroute führt diesmal durch die Alpenwelt des Karwendel. Eines der beliebtesten Wandergebiete in Deutschland wird Schauplatz der achten Ausgabe des Wander-Kultevents.

Die 24h von Bayern sind eine mittlerweile weit über Deutschland hinaus bekannte Veranstaltung. Die Entscheidung für das Karwendel als diesjährigen Austragungsort begründet Jens Huwald, Geschäftsführer der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH: „Der maßgebliche Grund, warum wir uns für die Alpenwelt Karwendel entschieden haben, ist die Qualität und Vielfalt der Wanderwege. Mit rund 700 km ausgezeichneten Wanderwegen für alle sportlichen Niveaus, mit atemberaubenden Ausblicken und echten Bilderbuchlandschaften gehört die Alpenwelt Karwendel zu Recht zu den beliebtesten Wanderregionen Deutschlands.“

24h von Bayern 2016 Alpenwelt Karwendel; Photo: BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

24h von Bayern 2016 Alpenwelt Karwendel; Photo: BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Rund um die Orte Mittenwald, Krün und Wallgau breitet sich eine der schönsten und abwechslungsreichsten Naturregionen Bayerns aus. Durch sie führt die Wegstrecke der 24h von Bayern. Höchster Gipfel der Tour ist der Hohe Kranzberg mit 1391 m über NN. Er und der Simetsberg (1.836 Meter über NN) bieten einzigartige Panoramablicke über die gesamte Region. Der Weg führt vorbei an Geroldsee, Barmsee und Ferchensee, welche zur Abkühlung einladen. Themenwanderwege wie der Barfußwanderweg am Kranzberg und der Isar-Natur-Erlebnispfad bei Krün sind ebenso eingebunden wie die Leutascher Geisterklamm. Verpflegungsstationen und ein buntes Begleitprogramm sorgen entlang der Strecke für Stärkung und Abwechslung.

Die 24h von Bayern sind kein Wettkampf. Aber sie bieten die Gelegenheit, die eigenen Grenzen zu erfahren und auch zu überschreiten. In einer wunderschönen Landschaft und mit der Gewissheit, jederzeit auf tatkräftige Hilfe zurückgreifen zu können, sollte etwas schiefgehen. “… (wir bieten) den Wanderbegeisterten eine aufregende 24-Stunden-Wanderung mit wenig Schlaf und dafür unvergesslichen Eindrücken“, so Sabrina Blandau, Geschäftsführerin der Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau.

444 Startplätze gibt es und am 4.04.2016 kann man sich über das Internet hier anmelden. Einzeln oder in Gruppen bis maximal vier Personen. Die Startplätze werden dann verlost.

Empfohlene Onlineshops:

Bitte diesen Outdoor-Artikel teilen ... danke!